Handbücher & Dokumente

Nachfolgend finden Sie alle aktuell gültigen Handbücher und andere Dokumente, die mit Classic FLARM- und PowerFLARM-Geräten, die von FLARM Technology in der Schweiz hergestellt werden, verbunden sind. Bezüglich FLARM-Geräten und Displays, die von anderen Herstellern produziert werden, kontaktieren Sie bitte den Hersteller für die aktuellsten Handbücher.

Sicherheitssysteme brauchen Sorgfalt und Pflege

  • Installieren und konfigurieren Sie gemäss produktspezifischen Anweisungen. Speichern Sie die dem Flugzeug zugewiesene Flugzeug-Kennung (ICAO aircraft address), den Flugzeugtyp sowie Ihre Privatsphären-Bedürfnisse.
  • Überprüfen Sie die Zuverlässigkeit der Installation und Konfiguration in einem Flug anhand der verfügbaren online Reichweiten-Tools. Verbessern Sie die Installation, falls notwendig. Wiederholen Sie diese Schritte jährlich.
  • Aktualisieren Sie Geräte-Firmware und Hindernisdatenbank mindestens alle 365 Tage.
  • FLARM funktioniert nur bei gutem GPS Empfang: installieren Sie die GPS Antenne mit guter Himmelssicht in allen Fluglagen und mindestens 30 cm entfernt von anderen Antennen.
  • Rechtzeitige Verkehrswarnungen erfordern eine gute Funk-Reichweite, diese hängt von einer guten Installation der Radioantennen und -kabel ab: Radiosignale benötigen eine unbehinderte direkte Sichtverbindung; vermeiden Sie deshalb leitende Materialien (Metalle, Kohlefasern) in jede Richtung, in welche Sie eine gute Reichweite wollen. Nahe andere Antennen, leitende Materialien oder Kabel können Störungen verursachen und die Reichweite reduzieren. Antennen sollen mindestens 30 cm entfernt von anderen Antennen eingebaut werden, und dürfen die Cockpithaube nicht direkt berühren. Verwenden Sie keine Antennensplitter.
  • Kürzen und knicken Sie keine Antennenkabel. Ersetzen Sie defekte Kabel oder Antennen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Anzeigegerät korrekt mit dem Hauptgerät kommuniziert.
  • Verwenden Sie PowerFLARM für bessere Reichweiten und einer doppelt ausgelegten Funkstrecke.
  • Machen Sie sich vor dem Flug mit dem Gerät und der Technologie genau vertraut, sodass sie es sicher und wirksam einsetzen können und die Beschränkungen kennen.

PowerFLARM

PowerFLARM Core verfügt über ein Installationshandbuch und PowerFLARM Portable verfügt über ein geteiltes Installations- und Wartungshandbuch.

Classic FLARM

Die Modellnummer für Ihr Classic FLARM kann aus der Seriennummer abgeleitet werden. Die ersten beiden Zeichen (der Buchstabe „F“ und eine Zahl) sind die Modellnummer Ihres Geräts. Wenn die Seriennummer z.B. F61234 ist, lautete die Modellnummer F6.

Wenn Sie die Seriennummer nicht identifizieren können, hilft Ihnen die nachfolgende Tabelle, wenn Sie die Vorder- und Rückseite Ihres Geräts betrachten.

Serie Jahr Vorderseite Rückseite Micro-SD
F9xxxx
F8xxxx
F7xxxx
2007+ f06front f05back JA
F6xxxx 2006 f06front f05back JA
F5xxxx 2005 f05front f05back NEIN
F4xxxx 2004 f04front f04back NEIN

 

Installationshandbücher

Betriebshandbücher

Andere Handbücher & Dokumente

Die FLARM Dataport Specification (FTD-012) steht kostenlos für alle Entwickler zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns, um ein persönliches Exemplar zu erhalten.