Displays

Eine FLARM Anzeige ist ein wichtiges Element eines eingebauten FLARM Systems. Die Anzeige zeigt Kollisionswarnungen an zusammen mit der relativen Position des anderen Flugzeugs mit Lage, Abstand und Höhenunterschied, oftmals auch mit akustischen Warntönen. Viele Displays bieten auch Zusatzfunktionen wie die Anzeige von Flugzeugen in der Nähe, gesprochene Warnungen, Konfigurationsmöglichkeiten usw.

Etliche EFIS und MFD Hersteller bieten auch eine Integration in deren Produkte an. Damit kann enger Platz im Instrumentenpanel eingespart werden. gewisse integrierte Anzeigen unterstützen allerdings FLARM nur beschränkt, sodass eine kleine Zweitanzeige nur für Kollisionswarnungen sinnvoll sein kann während die integrierte Anzeige bloss ungefährlichen Verkehr auf einer Moving-Map darstellt.

Alle FLARM-Anzeigen kommunizieren mit dem FLARM-Gerät über das FLARM-spezifische NMEA-Protokoll. Die Protokollspezifikation steht für Entwickler kostenlos zur Verfügung.

Aus Gründen der Qualität, Konsistenz und Einfachheit im Gebrauch bieten wir für Hersteller von Anzeigegeräten oder entsprechender Software einen Zulassungsprozess an. Hersteller, welche ihr Produkt als «FLARM kompatibel» anpreisen wollen bzw. das Logo «FLARM Compatible» verwenden wollen, müssen die Anforderungen erfüllen, die im Dokument “FLARM Compatible Certification Specification” für Hard- und Software beschrieben sind. Zugelassene Geräte erhalten ein Zertifikat von FLARM Technology Ltd., werden durch uns mitangepriesen und dürfen das Logo «FLARM Compatible» verwenden. Der Prozess ist derzeit kostenlos. Kontaktieren Sie uns für Details.

Die folgenden Unternehmen stellen FLARM-Anzeigen her und freuen sich darauf, Ihnen bei der Auswahl der richtigen Anzeige zu helfen: